Die gesamte oder fast die gesamte nützliche Energie, die vom Motor erzeugt wird, wird in der Regel als Reibung abgeführt; daher ist die Minimierung von Reibungsverlusten in vielen Fahrzeugen sehr wichtig. Die Hauptreibungsquellen sind rollende Reibung und Flüssigkeitswiderstand (Luftwiderstand oder Wasserwiderstand). Es ist illegal, mehr als drei Fahrzeuge in Privatbesitz pro Jahr ohne Händlerlizenz zu verkaufen. Mehrere verschiedene Metriken verwendet, um die Sicherheit der verschiedenen Fahrzeuge zu vergleichen und zu bewerten. Die drei wichtigsten sind Todesfälle pro Milliarde Passagierfahrten, Todesfälle pro Milliarde Passagierstunden und Todesfälle pro Milliarde Passagierkilometer. Landfahrzeuge werden allgemein nach dem klassifiziert, was verwendet wird, um Lenk- und Antriebskräfte gegen den Boden anzuwenden: Rad, Gleis, Gerad oder Ski. ISO 3833-1977 ist die norm, auch international in der Gesetzgebung verwendet, für Straßenfahrzeuge Typen, Begriffe und Definitionen. [3] Reibung ist wünschenswert und wichtig bei der Bereitstellung von Traktion, um Bewegung an Land zu erleichtern. Die meisten Landfahrzeuge sind auf Reibung angewiesen, um zu beschleunigen, zu verlangsamen und die Richtung zu ändern. Plötzliche Traktionsreduzierungen können zu Kontrollverlusten und Unfällen führen. Bei einigen Fahrzeugen wurden experimentell komprimierte Gasmotoren eingesetzt. Sie sind einfach, effizient, sicher, kostengünstig, zuverlässig und arbeiten unter verschiedenen Bedingungen. Eine der Schwierigkeiten beim Einsatz von Gasmotoren ist der Kühleffekt der Gasexpansion.

Diese Motoren werden dadurch begrenzt, wie schnell sie Wärme aus ihrer Umgebung aufnehmen. [51] Der Kühleffekt kann sich jedoch als Klimaanlage verdoppeln. Auch komprimierte Gasmotoren verlieren mit sinkendem Gasdruck an Wirksamkeit. [52] Raketentriebwerke werden hauptsächlich auf Raketen, Raketenschlitten und Versuchsflugzeugen eingesetzt. Raketentriebwerke sind extrem leistungsstark. Das schwerste Fahrzeug, das jemals den Boden verlassen hat, die Saturn-V-Rakete, wurde von fünf F-1-Raketentriebwerken angetrieben, die zusammen 180 Millionen PS erzeugten[48] (134,2 Gigawatt). Raketentriebwerke müssen auch nichts „abschieben“, was die New York Times irrtümlich dementierte. Raketentriebwerke können besonders einfach sein, manchmal aus nichts mehr als einem Katalysator bestehen, wie im Falle einer Wasserstoffperoxidrakete.

[49] Dies macht sie zu einer attraktiven Option für Fahrzeuge wie Jetpacks. Trotz ihrer Einfachheit sind Raketentriebwerke oft gefährlich und explosionsgefährdet. Der Brennstoff, den sie ablaufen, kann entzündlich, giftig, ätzend oder kryogen sein. Sie leiden auch unter schlechter Effizienz. Aus diesen Gründen werden Raketentriebwerke nur dann eingesetzt, wenn dies unbedingt erforderlich ist. [Zitat erforderlich] Fallschirme werden verwendet, um Fahrzeuge zu verlangsamen, die sehr schnell fahren. Fallschirme wurden in Land-, Luft- und Raumfahrtfahrzeugen wie ThrustSSC, Eurofighter Typhoon und Apollo Command Module eingesetzt. Einige ältere sowjetische Passagierjets hatten Bremsschirme für Notlandungen. [79] Boote verwenden ähnliche Vorrichtungen, die Seeanker genannt werden, um die Stabilität in rauer See zu erhalten.

Kernkraft ist eine exklusivere Form der Energiespeicherung, die derzeit auf große Schiffe und U-Boote beschränkt ist, meist militärisch. Atomenergie kann durch einen Kernreaktor, eine Kernbatterie oder wiederholte Detonation von Atombomben freigesetzt werden.