Aber eine Gruppe von Großmüttern drängt nun Familien, Verträge zu unterzeichnen, um unangenehme Streitigkeiten über Bezahlung und Arbeitsbedingungen beim Babysitting zu entwirre. Es war ein fantastisches Setup und ich hatte so viel Glück. Mein Leben war wahrscheinlich ein wenig weniger kinderzentriert als das Leben der Kinder heute, aber ich glaube nicht, dass es mir geschadet hat, meine Tage mit Besorgungen, Lebensmitteleinkäufen, Gartenarbeit, der Arbeit an Hausprojekten oder dem Gang ins Einkaufszentrum zu verbringen. Sie lasen mir vor, lehrten mich, ein Scheckheft auszugleichen, lehrten mich, Killer-Maisbrot zu machen. Ich war so, so nah an beiden und diese Bindung dauerte, bis sie starben. Und obwohl ich erwartet wurde, in ihr Haus zu kommen, meinen Snack zu essen, meine Hausaufgaben zu machen und dann mit ihnen zu chillen, bis meine Mutter nach Hause kam, sah ich das nie, da sie mich nicht verderben konnten. Sie haben mich verwöhnt. Aber ich und mein jüngerer Bruder konnten verstehen, wie viel Zeit für was war. Welche Kinderbetreuung steht für Kinder im Schulalter zur Verfügung? Redakteurin Moira O`Neill sagt: „Jedes Jahr verbringen meine beiden Töchter mehrere Wochen der Schulferien bei ihren Großeltern. Meine Mutter und mein Vater freuen sich auf diese besonderen Zeiten und geben gerne Geld für die Fütterung und Unterhaltung ihrer Enkelinnen aus. Ich mache mir jedoch Sorgen, dass dies eine große Verantwortung und potenziell sehr anstrengend für sie ist.

Ich betone immer, dass wir andere Kinderbetreuungseinrichtungen in Kraft setzen könnten, wenn sie der Meinung sind, dass sie eine zu große Belastung darstellen, aber bis jetzt haben sie darauf bestanden, dass sie so viel wie möglich helfen wollen, solange sie noch gesund sind. Ich habe großes Glück.“ „Mein Engagement spart Lucy viel Geld in der Kinderbetreuung, da die Vereinsgebühren nach der Schule bald steigen können. Das macht einen großen Unterschied in einer Zeit, in der sie viel in Kindergartenrechnungen für Heath bezahlt. Zubeobachten, nach einem Kind ist anstrengend, vor allem, wenn Sie mehr als eins haben. Sie sind mehr als ein wenig besorgt darüber, ob die Großeltern Mithalten können. Schließlich kann man nicht immer selbst mit ihnen mithalten. Sie können sich auch Sorgen um die allgemeine Gesundheit, Hüften oder Knie der Großeltern machen. Sie wollen nicht, dass sie es persönlich nehmen, wenn Sie versuchen, sie davon abzuhalten, die Treppe hinaufzusteigen. Sie können versuchen, Wege zu finden, um es einfacher auf sie zu machen. „Lucy und ich haben uns immer Zeit zur Verfügung gestellt, um über die Kinderbetreuungseinrichtungen zu sprechen, um sicherzustellen, dass wir beide mit allem zufrieden sind. Wir überprüfen auch regelmäßig die Dinge, um zu überprüfen, ob die Einrichtung für uns beide immer noch gut funktioniert.“ Sean ist Faktenprüfer und Forscher mit Erfahrung in Soziologie und Feldforschung.

Wir haben vor kurzem eine Kindermädchen-Aktie mit einem anderen Paar in der Nachbarschaft begonnen, das eine Tochter hat, die ungefähr das gleiche Alter wie unsere Jüngste hat. Mit ein paar Schluckauf in uns Anpassung an ein starreres System, es war großartig. Sie wird fairer Marktwert für ein Kindermädchen mit zwei Kindern bezahlt, wir profitieren alle von verringerten Kosten wegen der Aktie. Dies ist keine gute Vereinbarung mit einer Familie oder Oma/ Kindermädchen, die nicht gut in der Kommunikation ist. Ich habe mich viel Mühe gegeben, um die zweite Familie und meine Mutter direkt miteinander zu kommunizieren (anstelle von mir). „Meine Mutter holt meine beiden Jungen einmal in der Woche von der Schule ab, spielt mit ihnen, hilft bei den Hausaufgaben und kocht ihnen ihren Tee, bevor ich aus dem Büro zurückkomme. Also Leser, hören wir es — was denken Sie über die „Oma als Kindermädchen“-Situation? Ist dies eine Kinderbetreuungsoption für Sie, und haben Sie es genommen? Was sehen Sie als das Für und Wider der Großeltern als regelmäßige Babysitter? Gibt es etwas, was Sie anders gemacht hätten, oder irgendetwas, was Sie sich vor der Bitte an einen Großelternteil zur Kinderbetreuung gewünscht hätten? Steuergutschriften: Wenn Sie ein niedriges Einkommen haben und mindestens 16 Stunden pro Woche arbeiten, können Sie möglicherweise Steuergutschriften erhalten, um bei den Kosten für die Kinderbetreuung zu helfen, aber Sie müssen einen registrierten Kinderbetreuungsanbieter verwenden, um sich zu qualifizieren.